Alle Artikel mit dem Schlagwort: Zuckerbäckerin

Spitzbuben in Bearbeitung by Miss Elli (2)

Süße Spitzbuben by Miss Elli

Hinterm Herd | Süße Spitzbuben by Miss Elli   Süße Spitzbuben by Miss Elli Für die Naschkatzen und Zuckerschnäuzchen unter Euch, hat sich Miss Elli wieder als Zuckerbäckerin ins Zeug gelegt und trotz dicht gedrängten Terminkalenders den Klassiker der Weihnachtsbäckerei neu aufgelegt. Equipment für süße Spitzbuben 1 Backbrett 1 Nudelholz Förmchen zum Ausstechen (größere & kleinere) Mehl (zum Ausrollen & Verarbeiten) Zutaten für süße Spitzbuben Für Spitzbuben brauchen wir Mürbteig. Mürbteig besteht aus Mehl, Butter, Abschmeckhilfen wie Zimt, Nelken oder Piment, Bourbon-Vanillezucker, gemahlenen Mandeln oder anderen Nüßen und evtl. etwas Sahne. Damit aus den Spitzbuben so richtig Süße werden, braucht´s dunkle Schokolade, die später geschmolzen wird. Nachdem die Maschine aus […]

Marmorkuchen_natur_by_Miss_Elli

Klassiker für süße Nachmittage

Hinterm Herd | Klassiker für süße Nachmittage – Marmorkuchen   Klassiker für süße Nachmittage – Marmorkuchen Liebe Zuckerschnäuzchen, die Zuckerbäckerin hat hinterm Herd wieder vollen Einsatz gezeigt und exklusiv für Euch, einen neuen süßen Klassiker gebacken. Was braucht´s für Marmorkuchen? Wie immer arbeitet Miss Elli am liebsten mit Zutaten aus ökologisch-korrektem Anbau – weil´s einfach besser schmeckt und für´s Gewissen gut ist. Marmorkuchen wird aus Rührteig gemacht. Für Rührteig braucht´s Dinkelmehr Typ 1050 (Warum Typ 1050? Weil das „halb/halb“ ist, reines Vollkornmehl würde den Teig sehr grob und schwer machen), Backpulver, Butter, Rohrohrzucker oder eine flüssige Süße aus Agaven oder Äpfeln, Milch, etwas Lebkuchengewürz, Espresso-Instantpulver und Kakao. Für´s Topping schmelzen […]